Die Ohnmacht überwinden


 

 

 

 

Guten Tag! Wir sind Ansprechpartnerinnen für Frauen und Mädchen, die sexualisierte Gewalt erlebt haben, deren Angehörige und Fachkräfte. Sich Unterstützung zu holen, ist ein wichtiger Schritt, erlebte Ohnmacht zu überwinden.

Sie können telefonisch oder per Email mit uns in Kontakt treten und einen Termin vereinbaren. Die Beratung ist kostenfrei und vertraulich und auf Wunsch anonym. Wie eine persönliche Beratung konkret aussehen kann, erfahren Sie hier.

Aufgrund der derzeitigen Entwicklungen bzgl. des Coronavirus bieten wir aktuell überwiegend telefonische und Video Beratungen  an.  In Einzelfällen können wir auch persönliche Termine vereinbaren. Hier sind die entsprechenden Hygienevorschriften zu beachten.
Sie erreichen uns unter 0214 206 15 98 zu unseren Telefonsprechzeiten
Mo, Mi, Fr 10-12 Uhr und Di 17-19 Uhr.
Außerhalb der Sprechzeiten können Sie uns gerne eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter hinterlassen. Wir rufen Sie zurück und können dann einen Termin vereinbaren.

WIR SIND FÜR SIE DA!

 

 



Femizid und Stalking


In Leverkusen wurde Anfang Juli eine 22-jährige Frau ermordet. Unser Mitgefühl gilt der Familie und den Angehörigen der Frau. Im Vorfeld des Mordes sei sie gestalkt worden.

Aktuelle Informationen zur Sicherung der Hygienevorschriften


Aktuelle Informationen zur Sicherung der Hygienevorschriften
Wir freuen uns, dass wir nun wieder auch persönliche Beratungsgespräche anbieten können. Hierbei sind weiterhin spezifische Hygienemaßnahmen zu beachten

Wir sind für Sie da!


Wir sind für Sie da!
Aufgrund der derzeitigen Entwicklungen bzgl. des Coronavirus bieten wir aktuell überwiegend telefonische und Video-Beratungen an. Sie erreichen uns unter 0214 206 1598 zu unseren Telefonsprechzeiten Mo, Mi, Fr 10-12 Uhr und Di 17-19 Uhr. Außerhalb der Sprechzeiten können Sie uns gerne eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter hinterlassen.Wir rufen Sie zurück und können dann einen Termin vereinbaren.